Steuern aktuell
Neue Regelung für die Überlassung zur Nutzung von (Elektro-)Fahrrädern

Die Finanzverwaltung hat am 9.1.2020 eine neue Verwaltungsanweisung für die private Nutzung von Dienstfahrrädern veröffentlicht. Die Anweisung können Sie hier einsehen. Klicken Sie bitte hier.

Reisekosten richtig abrechnen – Neues Praktikerseminar am 18.3.2020 in Hamburg

Wie Reisekosten richtig abgerechnet werden zeigt die ALBERTAKADEMIE am 18.3.2020 in einem ganztägigen Seminar für Praktiker. Einzelheiten unter „Seminare“.

Neue Sachbezugswerte für Mahlzeiten

Das BMF hat die neuen Sachbezugswerte für Mahlzeiten, die der Arbeitgeber an Mitarbeiter im Jahr 2020 abgibt, bekanntgegeben. Bitte klicken Sie hier.

Gesetzliche Neuregelungen durch das Jahressteuergesetz 2019 (JStG 2019) und das Bürokratieentlastungsgesetz III (BEG III) zum 1.1.2020

Mit dem Jahressteuergesetz 2019 und dem Bürokratieentlastungssgesetz III treten zum 1.1.2020 zahlreiche gesetzliche Neuregelungen in Kraft. Die ALBERTAKADEMIE hat die wichtigsten Änderungen zum Lohnsteuer- und Reisekostenrecht zusammengestellt. Klicken Sie bitte hier.

Neue Kommentierung des § 37b EStG bei der Lohnsteuerpauschalierung von Sachzuwendungen

Dr. Wolfgang Lingemann hat im Kommentar zur ESt „Hermann/Heuer/Raupach“ die Anwendung des § 37b EStG ausführlich dargestellt und erläutert. Bestellungen direkt beim Verlag Dr. Otto Schmidt

Neue Seminare zu aktuellen Themen bei Reisen und Lohn- und Gehaltsabrechnungen

Praktikerseminare zum Reisekostenrecht am 18.3.2020 und Lohnsteuerrecht am 20.4.2020. Weitere Einzelheiten unter „Seminare“.

GoBD neu veröffentlicht

Die vom BMF am 28.11.2019 neu herausgegebenen GoBD können Sie hier einsehen und herunterladen. Klicken Sie bitte hier.

Zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn – der BFH hat seine Rechtsprechung dazu geändert

Wann gilt eine Leistung des Arbeitgeber an den Mitarbeiter als zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn? In unserem Seminar am 25.11.2019 in Hamburg erläutern wir Ihnen die neue BFH-Rechtsprechung

Die 44-Euro-Freigrenze für Sachzuwendungen ab 2020 wird eingeschränkt!

Der Bundestag hat beschlossen, die Freigrenze für Sachzuwendungen in Höhe von 44 Euro einzuschränken. In unserem Seminar am 25.11.2019 in Hamburg zum aktuellen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht informieren wir Sie über die Neuregelung.

Bundesregierung beschließt neue steuerliche Regelungen zum Klimaschutz

Einzelheiten finden Sie hier.