Home /
Betriebsveranstaltungen – Seminar zur gesetzlichen Neuregelung am 26.2.2015 in Hamburg

Der Deutsche Bundestag hat gestern eine gesetzliche Neuregelung bei der Besteuerung von Betriebsveranstaltungen beschlossen. Wir informieren Sie am 26.2.2015 in Hamburg über alle neuen Regelungen. Einzelheiten unter „Seminare“

Neues BMF-Schreiben zur Entsendung von Mitarbeiter ins Ausland veröffentlicht

Das Bundesfinanzministerium hat heute ein neues 86-seitiges Schreiben zur Besteuerung von Arbeitnehmern veröffentlicht, die von Ihrem Arbeitgeber zu einer Tätigkeit ins Ausland entsendet werden. Das neue Schreiben gilt ab 1.1.2015.

Sie können das vollständige Schreiben hier einsehen und herunterladen. Klicken Sie bitte hier.

 

Neues Seminar zur Vergabe öffentlicher Aufträge am 2.-3.3.2015 in Hamburg

Dieses Seminar ist insbesondere für öffentliche Auftraggeber und sonstige zur Ausschreibung verpflichtete Einrichtungen und deren Mitarbeiter aus den Abteilungen, die mit der Vergabe, Durchführung und Abwicklung öffentlicher Aufträge nach VOL/A und VOF betraut sind, geeignet. Dieses Seminar richtet sich auch an Bieter, die die Sichtweise der Vergabestelle kennen lernen möchten. Einzelheiten unter „Seminare“

Das neue Lohnsteuerrecht ab 2015 jetzt auf einer DVD

Auch in diesem und dem nächsten Jahr sind wieder zahlreiche Änderungen bei der Lohn- und Gehaltsabrechnung zu berücksichtigen.

Geändert worden sind mit Wirkung zum 1.1.2015 auch die Lohnsteuerrichtlinien,

Außerdem sind zum 1.1.2015 weitere gesetzliche Änderungen durch das Gesetz zur „Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften“ zu berücksichtigen.

Die Neuregelungen betreffen u.a.:

  •  Neue gesetzliche Reglung zur Besteuerung von Betriebsveranstaltungen, u.a. Anhebung der Freigrenze von 110 auf 150 €.
  • Neue Steuerfreiheit von Dienstleistungen für Arbeitnehmer in persönlichen oder sozialen Angelegenheiten oder zur Betreuung für Kinder oder pflegebedürftige Angehörige des Arbeitnehmers,
  • Neue Steuerfreiheit für eine kurzfristige Notbetreuung von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen des Arbeitnehmers, bis 600 Euro im Kalenderjahr

 

Diese Neuregelungen sind vom Deutsxchen Bundestag beschlossen, werden noch im Laufe des Dezember 2014 vom Bundesrat verabschiedet.

Neue Lohnsteuerrichtlinien 2015

  • Reinigungskosten für Berufskleidung
  • Bewertung von Sachzuwendungen
  • Freigrenze gem. § 8 Abs. 2 Satz 11 EStG (44-€-Freigrenze)
  • Neuregelung bei Mahlzeiten aus besonderem Anlass
  • Anhebung der Üblichkeitsgrenze für Mahlzeiten auf 60 €
  • Neuregelung bei Fortbildungskosten
  • Änderungen im Reisekostenrecht 
  • Lohnsteuerabzug bei beschränkter Steuerpflicht

 

Damit Sie den Überblick behalten, was denn nun wann gilt und wie die neuen Regelungen umzusetzen sind, hat die ALBERTAKADEMIE auf einer DVD alle wichtigen Regelungen dargestellt und anhand praktischer Fälle erläutert. Die DVD erscheint, sobald alle gesetzliche Regelungen verabschiedet sind, also im Laufe des Dezember 2014. Sie sind dann auf dem neuesten Stand!

Die neue DVD können Sie nur von uns beziehen. Vorteil: keine Reisekosten und Sie können die Erläuterungen gemeinsam mit Kollegen am Arbeitsplatz oder zu Hause in aller Ruhe ansehen und anhören so oft Sie wollen.

Unser Referent, Diplom-Betriebswirt Uwe Albert, informiert über alle wichtigen neuen Regelungen in Wort und Bild.

Die DVD kostet nur 95 Euro zzgl. USt, inkl. Versandkosten.

Die Auslieferung erfolgt im Dezember 2014

Neue Pauschbeträge für den Verpflegungsmehraufwand bei Auslandsreisen ab 1.1.2015

Das Bundesinnenministerium hat am 7.11.2014 die neuen Pauschbeträge für Mahlzeiten und Übernachtungen anlässlich von Auslandsreisen für Reisetage nach dem 31.12.2014 festgesetzt. Die Veröffentlichung im Gemeinsamen Ministerialblatt erfolgt in ca. 2 Wochen.

Die neuen Beträge hat die Albertakademie für die private Wirtschaft umgerechnet. Wenn Sie die neuen Beträge sehen oder herunterladen möchten klicken Sie bitte hier.

Reisekosten 2015 jetzt auf DVD

Reisekosten 2015 – jetzt auf DVD!

Seit dem 1.1.2014 ist die Reisekostenreform in Kraft getreten. Das Einkommensteuergesetz wurde z.T. erheblich geändert. Zur Erläuterung dieser gesetzlichen Regelungen hatte das Bundesfinanzministerium am 30.9.2013 ein ca. 60 seitiges Schreiben veröffentlicht. Darin wurden die gesetzlichen Vorschriften aus Sicht der Finanzverwaltung beschrieben.

Inzwischen sind zahlreiche Problemfälle und Zweifelsfragen seit Veröffentlichung des BMF-Schreibens aufgetreten, zumal die gesetzlichen Neuregelungen erhebliche Änderungen gegenüber der bisherigen Rechtslage mit sich gebracht haben. Am 24.10.2014 hat daher das Bundesfinanzministerium ein geändertes BMF-Schreiben veröffentlicht, in dem eine Vielzahl von neuen Regelungen gegenüber dem alten Schreiben enthalten sind.

Damit Sie den Überblick behalten, was denn nun wann gilt und wie die neuen Regelungen umzusetzen sind, hat die ALBERTAKADEMIE auf einer DVD alle wichtigen Regelungen dargestellt und anhand praktischer Fälle erläutert werden. Die neue DVD können Sie von uns beziehen. Vorteil: keine Reisekosten und Sie können die Erläuterungen gemeinsam mit Kollegen am Arbeitsplatz oder zu Hause in aller Ruhe ansehen und anhören so oft Sie wollen.

Unser Referent, Diplom-Betriebswirt Uwe Albert, informiert über alle wichtigen neuen Regelungen, insbesondere:

  • Wann und wo hat der Mitarbeiter eine erste Tätigkeitsstätte? Wonach wird entschieden, wer legt das fest? Was ist mit dem home-office? Wie ist ein Baucontaimer zu handhaben?
  • Wann und in welcher Höhe kann ein Pauschbetrag für den Verpflegungsmehraufwand steuerfrei gezahlt werden – Reisen mit und ohne Übernachtung? Wann gilt der Inlands- und wann der Auslandspauschbetrag bei Reisen?
  • Wie ist die Dreimonatsfrist anzuwenden?
  • Welche Besonderheiten bestehen bei der Erstattung der Fahrtkosten?
  • Wie werden Mahlzeiten anlässlich von Dienstreisen behandelt? (Was ist eine Mahlzeit. z.B. ein Imbiß). Ist eine Mahlzeit im Flugzeug auch eine Mahlzeit, wann muss der Pauschbetrag gekürzt werden? Wann ist der amtliche Sachzugswert für Mahlzeiten anzusetzen?
  • In welcher Höhe können Übernachtungskosten bei Auswärtstätigkeiten steuerfrei erstattet werden? Wann kommt die 48-Monatsfrist zur Anwendung?
  • Was ist bei Übernachtungen im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung zu beachten? Wann werden die Übernachtungskosten auf 1.000 € /Monat begrenzt?
  • Wann muss der Großbuchstabe „M“ bescheinigt werden? Wie kann die Bescheinigung vermieden werden?

Die DVD kostet nur 95 Euro zzgl. USt, inkl. Versandkosten. Bei Bestellungen vom 15.12.-31.12.2014 nur 80 Euro zzgl. USt inkl. Versand.

Fax oder Email an VERLAG E. ALBERT Nr. Fax: 040-6032758 – oder info@albertakademie.de

Sofort lieferbar!

Geändertes BMF-Schreiben zum Reisekostenrecht vom 24.10.2014 soeben veröffentlicht

Das Bundesfinanzministerium hat heute das angekündigte geänderte BMF-Schreiben zum Reisekostenrecht vom 24.10. 2014 veröffentlicht – Umfang ca. 60 Seiten. Das Schreiben ersetzt das BMF-Schreiben vom 30.9.2013. Sie können das neue Schreiben einsehen und herunterladen. Klicken Sie bitte hier.

In unseren Seminaren zum aktuellen Reisekosten- und Lohnsteuerrecht 2014 werden wir die Neuregelungen ausführlich darstellen und erläutern. Einzelheiten unter „Seminare“.

Die LStR 2015 treten am 1.1.2015 in Kraft!

Der Bundesrat hat den LStR 2015 zugestimmt. Den vollen Wortlaut finden Sie hier.

Neue Lohnsteuerrichtlinien treten am 1.1.2015 in Kraft

Der Bundesrat hat am 10.10.2014 dem Entwurf der LStR 2015 zugestimmt. In unseren Seminaren zum aktuellen Lohnsteuer- und Reisekostenrecht werden wir ausführlich über die Neuerungen berichten. Einzelheiten unter „Seminare“

Die neue Auslandsreisekostenverordnung (ARV) tritt am 1.11.2014 in Kraft

Die Auslandsreisekostenverordnung (ARV) ist geändert worden. Sie tritt am 1.11.2014 in Kraft. Seminare der Albertakademie zur neuen ARV siehe unter „Seminare“.